Personenlifte selbstfahrend mieten

Wichtige Informationen zu den Personenliften:

Der selbstfahrende Elektro-Personenlift ist für eine Person zugelassen (daher der Name). Die Steuerung ist genauso bequem und einfach wie bei einer Elektro-Scherenbühne.
Die kompakten Personenlifte werden oft in Industriebetrieben zwischen Fertigungsstraßen eingesetzt. Man kommt damit auch in verwinkelte Ecken.
Bei den Geräten mit Plattformverschub oder Plattformverlängerung kann man auch kleine Hindernisse von 50cm bis 70cm übergreifen.
Durch das geringe Eigengewicht können Personenlifte auch auf empfindlichen Böden zum Einsatz gebracht werden. Selbst der Einsatz auf Fliesen, Holzböden und auf Sportböden ist teilweise möglich.
Die Stempelbühnen passen in einen Personen-Aufzug und können mit einem Gabelstapler angehoben werden. Sie können daher auch auf Etagenböden eingesetzt werden.
Bei uns können Sie selbstfahrende Elektro-Personenlifte mit Arbeitshöhen von 4 m bis 8 m mieten.

 

Eigenschaften:

  • sehr leicht (für empfindliche Böden, Etagenböden, Transport in Aufzügen)
  • klein und wendig (Inneneinsätze an sehr beengten Stellen)
  • selbstfahrend
  • Plattform teilweise um 50cm – 70cm verlängerbar, um kleine Hindernisse zu übergreifen
  • für eine Person im Arbeitskorb
  • keine Abstützung erforderlich
  • sicherer als eine Leiter

Zielgruppen

  • Industriebetriebe
  • Instandhaltungsbetriebe
  • Handwerksbetriebe
  • Dienstleister

Einsatzbereiche

  • Wartungsarbeiten an Maschinen und zwischen Produktionslinien
  • Leuchtenwechsel in hohen Hallen
  • Reinigungsarbeiten in Sport- und Eingangshallen/Atrien