Gelenkteleskopbühne Diesel mieten

Wichtige Informationen zu unseren Diesel-Gelenkteleskopbühnen

Gelenkteleskopbühnen mit Diesel- oder Hybridantrieb (auch GTB oder
Selbstfahrer genannt) sind ideal für Wartungs- und Reparaturarbeiten
oder Neuinstallationen im Außenbereich. Durch die hohe Beweglichkeit der
Gelenkteleskop-Arme und einem Schwenkbereich bis 360° kann man
Hindernisse wie Mauern, Binder und Vorbauten leicht überbrücken.

Mit dem 4×4-Allradantrieb und den grobstolligen Reifen ist der
Außeneinsatz im Gelände und auf Schotter kein Problem. Der Vorteil von
Hybrid-Geräten ist, dass man diese wahlweise elektrisch oder mit
Dieselmotor betreiben kann. Das Gerät kann vom Rohbau bis zur
Fertigstellung auf der Baustelle verbleiben. Es hat markierungfreie,
weiße Geländereifen und kann im Elektrobetrieb auch in Innenräumen
eingesetzt werden. Selbst bei Außen-Baustellen wird der geräusch- und
emissionslose Hybridantrieb geschätzt.

In unserem Mietpark finden Sie geländegängige
Gelenkteleskop-Arbeitsbühnen mit Arbeitshöhen von 12m bis 20,80m und
Geräte seitlicher Reichweite bis max. 12,80m.

Eigenschaften:

  • sehr große seitliche Reichweite
  • Geländebereifung (bei Hybridbühnen nichtmarkierend weiß)
  • arbeiten über Hindernissen möglich
  • Außen- und Inneneinsatz (Hybridgeräte)
  • Außeneinsatz (Dieselgeräte)
  • auf fast jedem Untergrund einsetzbar
  • keine Abstützung erforderlich
  • hohe Steigfähigkeit

Zielgruppen:

  • Industriebetriebe
  • Instandhaltung
  • Handwerksbetriebe
  • Dienstleister

Einsatzbereiche

  • Hallenneubau
  • Reparatur- und Wartungsarbeiten
  • Industriemontagen und -reinigung
  • Heizungs-, Klima- oder Sanitärinstallationen
  • Elektroinstallationen
  • lsolierungsarbeiten
  • Sprinkler- oder Brandschutzmontagen
  • Stahlbau
  • Malerarbeiten
  • Netzbau
  • u.v.m.